Leinwände

Ohne eine Leinwand bringt der Beste Beamer absolut nichts. Wir versuchen sie dahingehend bestmöglich zu beraten um die passende leinwand für ein Heimkino eine Präsentation o.Ä zu finden. Im ersten Teil möchte ich ihnen einige Spezifische Produkte vorstellen.

Heimkino Leinwände

 1.2.3.4.
Größe:240x135cm332x187cm112x86cm 203x203cm

Alle diese 4 Produkte sind wie für Heimkinos geschaffen, sie können an Decken als auch Wänden befestigt werden. In unserem Vergleich haben wir uns auf die wesentlichen dinge, die für Heimkinos wichtig sind fokussiert. ein Punkt wäre da die Verdunkelte Rückseite. Diese verhindert, dass sogenannte Doppelbilder (ein durchschimmern der dahinterliegenden Wand) entstehen.

Mobile Leinwände

 1.2.3.4.
Größe:177x100cm266x149cm183x137cm220x200cm
Extras:Ultra leichtSchwarze Rückseite1. teiligStufenlos
höhenverstellbar

In unserem Vergleich der Mobilen Leinwände haben wir uns weniger auf die Bildqualität der Leinwände fokussiert. Ein größeres Augenmerk wurde auf die Flexibilität und auf die schnelle auf-Abbaubarkeit gelegt. Diese 4 Produkte sind Perfekt für Vorträge an sich wechselnden Lokations, und Sportveranstaltungen z B. Public viewing im Garten.

 

Kaufberatung

Die Qualität der Leinwand ist mindestens genauso wichtig wie die des Beamers, daher empfehlen wir die 80/20 regel beim Budget. Wir versuchen sie so gut wie möglich zu beraten, dass sie unangenehmen Effekten wie der Lichtstreuung aus dem weg gehen können.

-Gar Keine Leinwand ?

Nicht zwingend ist eine Leinwand nötig. Allerdings gibt es einige punkte die man beachten sollte um Qualität und Farbspektrum des Bildes nicht zu beeinflussen.

-Rauhfaser?
raufaser als leinwand

Rauhfaser als Leinwand ? Davon raten wir ab, Moderne Beamer benötigen eine Glatte Oberfläche um keine Bilddetails verschwinden zu lassen. Außerdem können die Unebenheiten in Verbindung mit bewegten Bildern zu Kopfschmerzen führen.

-Glatt Geputzte Wand?

Eine Glatt Geputzte Wand kann durchaus als Beamer Leinwand dienen, allerdings ist es wichtig, dass man auf die richtige Farbauswahl achtet. Normale Wandweiß Farben sind meist etwas gelblich eingefärbt um eine bessere Stimmung zu erzeugen. Wenn man die Wand als Leinwand nutzen möchte empfehlen wir eine Reinweiß Farbe da diese das bild nicht verfälscht und das Licht gleichmäßig reflektiert.

-Mobile Leinwände

Mobile Leinwände sind meist etwas Günstiger als deren Rollo verwandte. Da Mobile Leinwände dazu designet sind leicht und flexibel zu sein sind sie durch die verwendeten Materialien oft Stark eingeschränkt. Meist ist der Leinwandstoff relativ Lichtdurchlässig und führt daher zu faden Bildern. Viele der Mobilen Leinwände sind für Veranstaltungen gemacht bei denen schneller auf und abbau im Vordergrund steht, Bildqualität ist meist nebensächlich. Außerdem sind die Mobilen Leinwände oft nicht so Stabil, Kinder können diese daher durch umwerfen o. ä leicht beschädigen.

-Die Rollo Leinwand

Rollo Leinwände sind wie der Name schon sagt Leinwände die meist an Decke oder der Wand befestigt werden. Diese variante ist Perfekt für Heimkinos geeignet, da diese meist einen verdunkelten Hintergrund haben und dadurch für exzellente Bildqualität sorgen. desweiteren gibt es sie in so gut wie allen Größen wohingegen die mobile variante meist auf 1,5-2 Meter eingeschränkt ist.

Wöchentlich neue Tipps und Tricks finden sie in unserem Ratgeber